BikeAID in Zahlen

Seit 2008 schraubt BikeAID Fahrräder mit und für Refugees in Berlin zusammen. Im Jahr 2013 konnten dank gespendeter Fahrräder und Fahrradteile 80 Drahtesel unsere Werkstätten verlassen. Für das laufende Jahr konnten bis zur Erstellung dieses Eintrages 60 Fahrräder in Zusammenarbeit mit den Refugees fertig gebastelt werden. Es wurden dazu mehr als 70 Fahrräder an BikeAID gespendet und unzählige Einzelteile. Pro fertiggestelltem Fahrrad fielen im Durchschnitt Kosten von 15 Eur an. Kosten entstehen durch den Einkauf von Schlössern, Flickzeug & Luftpumpen. Diese Ausstattung wird jedem Refugee, zusammen mit dem neu erschraubten Fahrrad, ausgehändigt. Weitere Kostenfaktoren sind an anderer Stelle aufgelistet.

Besonders dringend – das hat die laufende Saison gezeigt – braucht BikeAID aber Menschen, die beim Schrauben mithelfen. Egal ob du Refugee bist oder Anfänger_in: BikeAID braucht dich! Mehr Informationen dazu, findet ihr unter Support.